Kernspintomografie (MRT)

Bei diesem Untersuchungsverfahren lässt sich der gesamte Bewegungsapparat ohne Strahlenbelastung darstellen. Unsere Ärzte sind auf MRT-Untersuchungen spezialisiert und qualifiziert— in den Fachbereichen der Orthopädie, Rheumatologie und Unfallchirurgie. 

Kernspintomografie

Wozu dient die Kernspintomographie?

Bei diesem Untersuchungsverfahren lässt sich der gesamte Bewegungsapparat ohne Strahlenbelastung darstellen.

Unsere Ärzte sind auf MRT-Untersuchungen spezialisiert und qualifiziert— in den Fachbereichen der Orthopädie, Rheumatologie und Unfallchirurgie.
Unser Siemens Aera 1,5 Tesla-Kernspintomograph der neuesten Generation liefert eine außergewöhnlich hohe Bildqualität. Die kurze Magnetröhre mit weiter Öffnung erlaubt eine Untersuchung ohne Beengungsgefühle.

Aus kassenrechtlichen Gründen bieten wir die Diagnostik per Kernspintomografie nur für Privatversicherte und Selbstzahler an. In Ausnahmefällen können auch Kassenpatienten bei bestimmten Erkrankungen mit Genehmigung der Krankenkasse untersucht werden.

Telefonische Anmeldung: 09131-7190-25

Adresse: Nägelsbachstr. 49a, 91054 Erlangen

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8:00 bis 13:00 und
Montag, Dienstag und Donnerstag 14:00 bis 17:00


Unser MRT-Gerät wird betrieben innerhalb der
OKE-BAG
Orthopädische Kernspintomographie Erlangen
http://www.mrt-gemeinschaft.de

MRT-Kurse für Ärzte

Ein Verfahren, dessen Anwendung zunehmend wichtiger wird: Dieser Kurs bescheinigt Orthopäden bzw. Unfallchirurgen eine Weiterbildung in der Magnetresonanztomographie. Diese gilt gegenüber Kostenträgern und bei Haftungsfragen.

Ansprechpartner

Christian Dill

Christian Dill

Leitender Medizinisch-technischer Radiologieassistent (MTRA)

Kontakt

Telefon: 09131 / 71 90-25
Email: mrt@orthopaeden.com